Im Infozentrum ankommen

Im Infozentrum ankommen


Überblick erhalten

Überblick erhalten


Einfahrt Infozentrum - Willkommen

Einfahrt Infozentrum - Willkommen


Die Isar entdecken

Die Isar entdecken


Auf Entdeckungstour

Auf Entdeckungstour


Wir lernen die sieben verschiedenen Spechtarten des Isarmündungsgebietes kennen

bis Uhr

Veranstalter:
Infozentrum Isarmündung
Natura 2000 - 40 Jahre Vogelschutzrichtlinie
BayernTourNatur
Veranstaltungsort: Infozentrum Isarmündung
Maxmühle 3
94554 Moos
Leitung: Thomas Schoger-Ohnweiler - Bitte witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen. Für die Dauer der Exkursion werden Ihnen kostenlos hochwertige Ferngläser zur Verfügung gestellt. Herzlich willkommen!
Parkplatz Infozentrum Isarmündung
Für Naturinteressierte Familien mit Kindern jeden Alters
Kategorien: Exkursion, Für Familien

Spechte kommen dann vor, wenn die von ihnen besiedelten Wälder einen hohen Natürlichkeitsgrad aufweisen. Dann nehmen sie durch ihre Bautätigkeit eine Schlüsselrolle in der Ökologie ein - werden doch ihre Höhlen von vielen anderen Tierarten weiter besiedelt und bewohnt.

Im Isarmündungsgebiet gibt es sieben verschiedene Spechtarten, die alle unterschiedliche ökologische Nischen besetzen. So ist der sehr seltene Mittelspecht in der Hauptsache auf alte Eichen mit hohem Totholzanteil spezialisiert, da ihm der kräftige Schnabel des sehr viel häufigeren Buntspechtes fehlt. Bei dieser Exkursion in den Frühlingsauwald begeben wir uns mit Ferngläsern auf Spechtsuche und können auch an einer Vogelstimmenstation das Trommeln der einzelnen Spechte kennenlernen.