Schautafeln entdecken

Schautafeln entdecken


Ausstellungen

Ausstellungen

Lebensraum Isarmündung - Hauptausstellung

Die Hauptausstellung "Lebensraum Isarmündung" präsentiert auf rund 250 m² Ausstellungsfläche die Vielfalt und die Entstehung des Isarmündungsgebietes. Die Ausstellung ist speziell auch für Kinder sehenswert, da sie auch zahlreiche interaktive Elemente enthält und didaktisch eng verknüpft ist mit den Erlebniselementen in der großzügigen Außenanlage.

Schwerpunkte der Ausstellung bilden zwei Aquarien mit isartypischen Fischen, die reiche Vogelwelt der Auen und die Wasserdynamik der Aue (steuerbares Modell). Insgesamt ist die Hauptausstellung in Kombination mit den Außenanlagen als "Entdeckungsspaziergang" durch die Isaraue geplant und bietet den kleinen, wie den großen Besuchern viele Überraschungen zum Thema Natur in der Aue.

Ausstellungserweiterung - Zugvögel, Libellen und Schmetterlinge

Die Dauerausstellung "Lebensraum Isarmündung" wurde 2013 im Ausgangsbereich erweitert um die Themenbereiche: Zugvögel, Libellen und Schmetterlinge. Außerdem wurde als Attraktion für Schulkinder ein neues Aquarium integriert mit lebenden Kleintieren, wie seltene Kammmolche, Tellerschnecken, Köcherfliegenlarven und z. T. attraktive Wasserpflanzen. Außerdem können in einem Terrarium die verschiedenen Stadien der Metamorphose vom Ei bis zum Falter (Schwalbenschwanz) beobachtet werden.

Ausstellungserweiterung im Infozentrum Isarmündung
"Lebensraum Isarmündung - Schwerpunkt Tierwelt in der Aue",
wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und von der Regierung von Niederbayern kofinanziert.

Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

Ausstellungserweiterung

Ausstellungserweiterung

Wechselausstellungen 2021

"Menschen - Tiere -Stimmungen"

Besichtigungszeit: 01.05.2021 bis 20.06.2021 zu den Öffnungszeiten des Infozentrums

Im Vortragsraum des Infozentrums werden Pastell- und Kohlezeichnungen, gemischt mit Ölbildern von Gabriele Haslinger zu sehen sein. Tiermalerei auf hohem Niveau. Der Blick der Künstlerin auf das sich bewegende Tier – sei es ein Auerochse, ein Elch, ein Reh, ein Rothirsch oder sogar ein Eisbär – ist einzigartig. Wenn Sie unsere heimische Haus- und Wildtierwelt lieben, sollten Sie sich diese Bildauswahl nicht entgehen lassen. Wenn Sie als Gruppe die Ausstellung anschauen möchten, ist aufgrund der Pandemie eine Voranmeldung unter Tel. 09938/919098 oder per E-Mail info@infozentrum-isarmuendung.de notwendig. Eröffnung ist am Samstag, 01.05.2021 um 19:00 Uhr im Vortragsraum des Infozentrums. Umrahmt wird die Ausstellungseröffnung vom Profimusiker Daniel Zacher mit Akkordeon.

"Glänzende Aussichten" - Karikaturenausstellung von Misereor

Besichtigungszeit: 22.06.2021 bis 29.07.2021 zu den Öffnungszeiten des Infozentrums

In der Ausstellung „Glänzende Aussichten“ wagen 40 Karikaturistinnen und Karikaturisten humorvoll einen kritischen Blick auf die Herausforderungen unserer Zeit. Auf witzige, verblüffende und manchmal erschreckende Weise werden Kernanliegen und Themen aufgegriffen, wie Klimawandel, Hunger, Menschenrechte und Globalisierung. Die 99 Karikaturen beleuchten die dunklen Seiten unseres westlichen Lebensstils. Sie konfrontieren uns mit den Zusammenhängen zwischen Weltpolitik und unserem individuellen Verhalten. 

Eröffnung: Dienstag, 22.06.2021, 18:30 Uhr, vgl. Jahresprogramm

Einblicke in die Ausstellung erhalten Sie auch unter

www.misereor.de/mitmachen/ausstellungen/karikaturenausstellung

Fotoausstellung

Besichtigungszeit: 17.09.2021 bis 30.10.2021 zu den Öffnungszeiten des Infozentrums

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns naher Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität. 

Die prämierten Fotos werden in der Wanderausstellung „Natur im Fokus on Tour 2021“ gezeigt, die ab dem Zeitpunkt der Preisverleihung im März 2021 durch ganz Bayern tourt. 

Eröffnung: Freitag, 17.09.2021, 19:00 Uhr 

Einblicke in die Ausstellung erhalten Sie auch unter

www.natur-im-fokus.de 

Ausstellung Wasserwirtschaftsamt - Kraft im Fluss

Das Wasserwirtschaftsamt stellt im westlichen Teil des Infozentrums die Ausstellung "Kraft im Fluss" dar. Der Schwerpunkt dieser Ausstellung bildet die Geschichte der Isar. In 9 Ausstellungstafeln wird die Historie, Gegenwart und Zukunft des Alpenflusses dargestellt.

Haus der Bienen und Insekten

Der Bienenzuchtverein Plattling unterhält im Bienenhaus auf dem Gelände des Infozentrum Isarmündung einen Lehrbienenstand. Hier können Sie Einblicke in ein Bienenvolk gewinnen und die Königin im Schaukasten suchen. Je nach Jahreszeit werden verschiedene Aktionen angeboten.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.lvbi.de

Haus der Bienen und Insekten

Haus der Bienen und Insekten

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.