Schautafeln entdecken

Schautafeln entdecken


Ausstellungen

Ausstellungen

Lebensraum Isarmündung - Hauptausstellung

Die Hauptausstellung "Lebensraum Isarmündung" präsentiert auf rund 250 m² Ausstellungsfläche die Vielfalt und die Entstehung des Isarmündungsgebietes. Die Ausstellung ist speziell auch für Kinder sehenswert, da sie auch zahlreiche interaktive Elemente enthält und didaktisch eng verknüpft ist mit den Erlebniselementen in der großzügigen Außenanlage.

Schwerpunkte der Ausstellung bilden zwei Aquarien mit isartypischen Fischen, die reiche Vogelwelt der Auen und die Wasserdynamik der Aue (steuerbares Modell). Insgesamt ist die Hauptausstellung in Kombination mit den Außenanlagen als "Entdeckungsspaziergang" durch die Isaraue geplant und bietet den kleinen, wie den großen Besuchern viele Überraschungen zum Thema Natur in der Aue.

Ausstellungserweiterung - Zugvögel, Libellen und Schmetterlinge

Die Dauerausstellung "Lebensraum Isarmündung" wurde 2013 im Ausgangsbereich erweitert um die Themenbereiche: Zugvögel, Libellen und Schmetterlinge. Außerdem wurde als Attraktion für Schulkinder ein neues Aquarium integriert mit lebenden Kleintieren, wie seltene Kammmolche, Tellerschnecken, Köcherfliegenlarven und z. T. attraktive Wasserpflanzen. Außerdem können in einem Terrarium die verschiedenen Stadien der Metamorphose vom Ei bis zum Falter (Schwalbenschwanz) beobachtet werden.

Ausstellungserweiterung im Infozentrum Isarmündung
"Lebensraum Isarmündung - Schwerpunkt Tierwelt in der Aue",
wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und von der Regierung von Niederbayern kofinanziert.

Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

Ausstellungserweiterung

Ausstellungserweiterung

Wechselausstellungen 2022

"Mikrokosmos Isarauwald"

Besichtigungszeit: 06.05.2022 bis 30.06.2022 zu den Öffnungszeiten des Infozentrums

Der leidenschaftliche Natur- und Reisefotograf Joe Häckl möchte mit 24 großformatigen Bildern nicht nur Erwachsene, sondern vor allem auch Schulkinder in den Mikrokosmos Isarauwald „entführen“. Die Ausstellung kann vom 6. Mai bis 30. Juni im Vortragsraum des Infozentrums besichtigt werden. Begleitet von altersgerechten Berichten über Insekten, Pflanzen und Wetterphänomene lernen
Kinder und Erwachsene auf unterhaltsame Weise die heimische Flora und Fauna kennen. Joe Häckl kommt mit seiner Ausstellung auch gerne direkt an Ihre Schule. Dort werden die Bilder in einem spannenden Vortrag vorgestellt und die SchülerInnen können in aller Ruhe in den Mikrokosmos Isarauwald eintauchen.
Der Naturfotograf hält seit vielen Jahren mit seiner Kamera das Leben im und am Wasser fest. Normalerweise teilt er seine Augenblicke der Faszination mit großem Publikum in Vorträgen. Da Vorträge in Corona-Zeiten allerdings nicht möglich sind, gibt er nun den Besuchern die Möglichkeit seine spektakulärsten Bilder vom Mikrokosmos Isarauwald in einer Fotoausstellung zu bewundern. Nähere Infos hierzu unter www.joe-haeckl.de.

Eröffnung: Freitag, 06.05.2022, 19:00 Uhr, vgl. Jahresprogramm

Fotoausstellung "Natur im Fokus on Tour 2022"

Besichtigungszeit: 08.07.2022 bis 15.08.2022 zu den Öffnungszeiten des Infozentrums

Bayerns vielfältige Landschaften sind eine echte Augenweide. Unter dem Motto „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns naher Natur“ zieht der Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ Kinder und Jugendliche ins Freie. Er möchte sie dazu anregen, ihre natürliche Umgebung genauer in den Blick zu nehmen und sich mit der heimischen Natur zu beschäftigen. Dabei geht es nicht
so sehr um technische Perfektion und die beste Ausrüstung, sondern um interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem um Kreativität.

Die prämierten Fotos werden in der Wanderausstellung „Natur im Fokus on Tour 2022“ gezeigt, die mit der Preisverleihung im Februar 2022 im Museum Mensch und Natur in München eröffnet wird. Ab Mai 2022 tourt die Wanderausstellung dann wieder durch ganz Bayern.
Nähere Informationen zum Fotowettbewerb und zu den Ausstellungsterminen
erfahren Sie unter www.natur-im-fokus.de


Eröffnung: Freitag, 08.07.2022, 19:00 Uhr, vgl. Jahresprogramm

Ausstellung Wasserwirtschaftsamt - Kraft im Fluss

Das Wasserwirtschaftsamt stellt im westlichen Teil des Infozentrums die Ausstellung "Kraft im Fluss" dar. Der Schwerpunkt dieser Ausstellung bildet die Geschichte der Isar. In 9 Ausstellungstafeln wird die Historie, Gegenwart und Zukunft des Alpenflusses dargestellt.

Haus der Bienen und Insekten

Der Bienenzuchtverein Plattling unterhält im Bienenhaus auf dem Gelände des Infozentrum Isarmündung einen Lehrbienenstand. Hier können Sie Einblicke in ein Bienenvolk gewinnen und die Königin im Schaukasten suchen. Je nach Jahreszeit werden verschiedene Aktionen angeboten.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.lvbi.de

Haus der Bienen und Insekten

Haus der Bienen und Insekten

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.