Fluss

Fluss


Fluss

Lebensraum Fluss

Bei Deggendorf, am Rande des Bayerischen Waldes, fließt die Isar in die Donau. Die Isar prägte hier im Mündungsbereich eine einzigartige Auenlandschaft. Die eindrucksvolle Flusslandschaft wird geprägt von zwei Flüssen mit unterschiedlichem Charakter:

Die Isar - ein Gebirgsfluss und die Donau - ein Tieflandfluss

Das Mündungsgebiet der Isar ist auf den letzten 8 km noch freifließend, d. h. nicht gestaut. Bei Hochwasser der Donau wird die Isar teilweise rückgestaut. Somit bestehen im Mündungsgebiet enge Wechselbeziehungen zwischen Isar und Donau. Besonders hervorzuheben ist der Fischartenreichtum: Insgesamt wurden 35 Fischarten vorgefunden. Hervorzuheben sind die Vorkommen der Donaubarsche: Schneider, Schrätzer und Streber. Auch bei Wasserinsekten (192 Arten), ist die Biodiversität und der Anteil an "Rote-Liste-Arten" sehr hoch.