Infozentrum geöffnet - Herzlich willkommen

Infozentrum geöffnet - Herzlich willkommen


Überblick erhalten

Überblick erhalten


Einfahrt Infozentrum - Willkommen

Einfahrt Infozentrum - Willkommen


Die Isar entdecken

Die Isar entdecken


Auf Entdeckungstour

Auf Entdeckungstour


Veranstaltungen

Freitag, 10.Juli

Spezialführung für sehbehinderte und blinde Menschen - Gang durch den Sinnes- und Blindengarten auf dem Gelände des Infozentrums


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung, BayernTourNatur, Blickpunkt Auge
Leitung: Thomas Schoger-Ohnweiler und Marco Kaulbars
Parkplatz Infozentrum Isarmündung
Für alle Interessierten
kostenlos

Im Jubiläumsjahr 2020 stellt der integrierte Sinnes- und Blindengarten eine neue Bereicherung dar. Ein verantwortungsvoller Beitrag des Landkreises zum Thema Inklusion. Heut ist der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund (BBSB) eingeladen, seinen Vereinsausflug zum Infozentrum zu machen. Weitere Interessierte sind herzlich willkommen, dabei zu sein! Thomas Schoger-Ohnweiler und Marco Kaulbars, ein neuer Kollege am Infozentrum, der selbst blind ist, stellen Ihnen ausführlich diesen Sinnes- und Blindengarten vor. Unterschiedlich bepflanzte Hochbeete laden zum Entdecken heimischer Kräuter ein. Ein speziell entwickelter Audioguide bietet, nicht nur blinden Besuchern, die Möglichkeit, sich verschiedenste Thementexte nach Scannen eines QR-Codes mit einem Handy vorlesen zu lassen. Lassen Sie sich überraschen, was Sie sonst noch entdecken können.

10
Jul
Exkursion

Spezialführung für sehbehinderte und blinde Menschen - Gang durch den Sinnes- und Blindengarten auf dem Gelände des Infozentrums

15:00 - 17:00 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Thomas Schoger-Ohnweiler und Marco Kaulbars

Samstag, 11.Juli

Libellen - Edelsteine der Lüfte


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung, Bund Naturschutz, Landesbund für Vogelschutz, BayernTourNatur
Leitung: Walter Hanschitz-Jandl
Parkplatz Infozentrum Isarmündung
Soweit möglich, Fernglas mitbringen, an der Theke des Infozentrums können auch Ferngläser ausgeliehen werden. Achtung: Veranstaltung findet nur bei trockener Witterung statt (Info unter Tel. 0991/4425)
Für Naturinteressierte
kostenlos

Das Isarmündungsgebiet bietet Lebensraum für eine große Vielfalt an Libellen. Hier sind auch sehr seltene Arten zu finden.

11
Jul
Exkursion

Libellen - Edelsteine der Lüfte

13:30 - 16:30 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Walter Hanschitz-Jandl

20 Jahre Infozentrum Isarmündung - Dr. Georg Karl Haus - Samstag, 18.Juli

Fotowettbewerb "Naturvielfalt" im Isarmündungsgebiet

20 Jahre Infozentrum Isarmündung - Dr. Georg Karl Haus -


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
BayernTourNatur, Infozentrum Isarmündung
Leitung: Thomas Schoger-Ohnweiler
Parkplatz Infozentrum Isarmündung
Bitte Fotoausrüstung inkl. Stativ mitbringen; Keine Anmeldung erforderlich.
Für alle Naturinteressierten
kostenlos

20 Jahre Infozentrum Isarmündung - Dr. Georg Karl Haus -

Das Infozentrum wird 20 Jahre alt. Zu diesem besonderen Anlass soll es einen besonderen Fotowettbewerb geben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, am weitläufigen Natur-Außengelände des Infozentrums mit ihrem Fotoapparat die schönsten Motive einzufangen. Mit den drei Siegerfotos wird eine Jubiläumspostkartenserie "20 Jahre Infozentrum - Dr. Georg Karl Haus" aufgelegt. Die Prämierung durch das Infozentrumsteam findet gleich im Anschluss des Fotowettbewerbes statt. An die drei Gewinner werden hochwertige Preise mit Regionalbezug vergeben. Mitmachen lohnt sich.

20 Jahre Infozentrum Isarmündung - Dr. Georg Karl Haus -
18
Jul
Für Familien

Fotowettbewerb "Naturvielfalt" im Isarmündungsgebiet

15:00 - 18:00 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Thomas Schoger-Ohnweiler

Dienstag, 28.Juli

Natürlich färben - Ferienprogramm -


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung
Leitung: Luca Eisele, FÖJ
Foyer Infozentrum Isarmündung
Anmeldung erforderlich unter Tel. 09938/9599215 oder E-Mail: eiselel@infozentrum-isarmuendung.de
Für Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren
4,00 € für Materialien

Die Massenindustrie hat schon vor langer Zeit die chemische Färbung von Textilien etabliert. Doch bereits viele Jahrtausende davor haben die Menschen bereits mit natürlichen Pflanzenfarbstoffen gefärbt. Wir wollen gemeinsam diese alten Techniken neu aufleben lassen und mit den Farbstoffen aus Blüten und Blättern experimentieren und färben. Wenn ihr möchtet, lässt sich dieser Workshop mit dem Filz-Workshop am 31.07. weiterführen. Hier kann die Technik des Filzens erlernt werden.

28
Jul
Ferienprogramm | Workshop | Für Kinder

Natürlich färben - Ferienprogramm -

14:00 - 16:00 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Luca Eisele, FÖJ

Mittwoch, 29.Juli

Fledermausnacht - Ferienprogramm


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Landesbund für Vogelschutz
Leitung: Dr. Christian Stiersdorfer
Parkplatz Infozentrum Isarmündung
Anmeldung erforderlich bis 24.07.20 unter niederbayern@lbv.de oder 09421/989281-0; Taschenlampe nicht vergessen!
Naturerlebnis für Kinder von 6 bis 12 Jahren
4,00 €, für LBV-Mitglieder 2,00 €

Fledermäuse - geheimnisvolle Jäger der Nacht! Bei unserer LBV-Fledermausnacht erfährst du viel Spannendes und Wissenswertes über einheimische Fledermäuse und ihre Lebensweise. Nach einer Einführung geht es hinaus in die Dunkelheit, um mit etwas Glück die kleinen Flugkünstler in Aktion zu erleben.

29
Jul
Ferienprogramm | Für Kinder

Fledermausnacht - Ferienprogramm

20:30 - 22:30 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Dr. Christian Stiersdorfer

Donnerstag, 30.Juli

Tipi-Übernachtung der Isarindianer - Ferienprogramm


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung
Leitung: Luca Eisele (FÖJ) und Adrian Fels (FÖJ)
Vor dem Haupteingang Infozentrum Isarmündung
Anmeldung erforderlich unter: eiselel@infozentrum-isarmuendung.de oder felsa@infozentrum-isarmuendung.de
Beschränkte Teilnehmerzahl auf 12 Kinder von 6 bis 12 Jahren
7,00 € pro Kind

Du wolltest schon immer mal in einem echten Indianerzelt übernachten? Jetzt hast du die Möglichkeit auf dem Gelände des Infozentrums Isarmündung eine Nacht in unserem Tipi zu verbringen. Natürlich schlafen wir nicht nur, sondern spielen herausfordernde Spiele, lesen spannende Geschichten, außerdem basteln wir gemeinsam Traumfänger und Trommeln und kochen unser Abendessen, wie echte Indianer, zusammen am Lagerfeuer.

Bitte unbedingt mitbringen: Schlafsack und Isomatte, wettergerechte Kleidung (auch warme für abends!), Dinge des persönlichen Bedarfs, Kuscheltier, Taschenlampe

30
Jul
Ferienprogramm | Für Kinder

Tipi-Übernachtung der Isarindianer - Ferienprogramm

14:30 - 10:00 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Luca Eisele (FÖJ) und Adrian Fels (FÖJ)

Freitag, 7.August

Einbaumfahrt like Huckleberry Finn - Ferienprogramm


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung, Wasserwacht Plattling, BayernTourNatur
Leitung: Franz Schöllhorn und Jürgen Tauer (Wasserwacht Plattling)
Foyer Infozentrum Isarmündung
Anmeldung erforderlich bis 19.07.20 unter Tel. 09938/919098
Für Kinder von 8 bis 14 Jahren - nur für gute Schwimmer! - kostenlos
Die Kosten für Brotzeit im Grieshaus (Abschluss) sind selbst zu tragen.

Wir werden mit den teilnehmenden Kindern ein Stück des sog. Stögermühlbaches von Maxmühle bis zum Grieshaus paddeln. Da im Einbaum nur ca. 7 Kinder Platz haben, werden wir zusätzlich einen Kanadier einsetzen (3 Kinder). Somit ist der Teilnehmerkreis auf 10 Kinder beschränkt. Unterwegs werden wir auch einige abenteuerliche Passagen gemeinsam überwinden müssen. Mit etwas Glück sehen wir auch den blau schillernden Eisvogel, der in der Höhle eines umgestürzten Wurzeltellers wohnt. Endstation ist der Biergarten Grieshaus. Hier könnt ihr noch eine Brotzeit einnehmen und euch z. B. an der Holzkegelbahn austoben.

Geeignete Abenteuerkleidung (Huckleberry-Finn-Hut nicht vergessen), kurze Hose, Badehose, Handtuch, Ersatzunterwäsche und Insektenschutzmittel - alles wasserdicht verpackt in einer Tüte oder entsprechendem Beutel

07
Aug
Ferienprogramm | Für Kinder

Einbaumfahrt like Huckleberry Finn - Ferienprogramm

14:00 - 16:30 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Franz Schöllhorn und Jürgen Tauer (Wasserwacht Plattling)

Freitag, 7.August

Ausstellungseröffnung "Naturschönheiten Niederbayerns"


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung
Naturfotograf: Ingo Zahlheimer
Vortragsraum Infozentrum Isarmündung
Die Bilderausstellung ist von 07.08.2020 bis ca. 15.09.2020 zu sehen.
Für alle Interessierten

Der mehrfach ausgezeichnete Naturfotograf zeigt Naturschönheiten Niederbayerns - Großlandschaften und ausgewählte Schutzgebiete Niederbayerns in allen Facetten: Von der Fränkischen Alb bis zum Hinteren Bayerischen Wald, von Smaragdeidechsen im Donauengtal bei Passau bis zum Auerhahn in der Arberregion, von Luftfotografien aus schwindelerregender Höhe bis unter die Wasseroberfläche zu Fischen im Isarmündungsgebiet, von mikroskopisch kleinen Algen bis zu gigantischen Baumriesen. Ingo Zahlheimer stellt sieben unterschiedliche niederbayerische Landschaften mit je 6 Großfotografien vor.

07
Aug
Vortrag

Ausstellungseröffnung "Naturschönheiten Niederbayerns"

19:00 - 20:00 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Naturfotograf: Ingo Zahlheimer

Donnerstag, 13.August

Tipi-Übernachtung der Isarindianer - Ferienprogramm -


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung
Leitung: Luca Eisele (FÖJ) und Adrian Fels (FÖJ)
Vor dem Haupteingang Infozentrum Isarmündung
Anmeldung erforderlich unter: eiselel@infozentrum-isarmuendung.de oder felsa@infozentrum-isarmuendung.de
Beschränkte Teilnehmerzahl auf 12 Kinder von 6 bis 12 Jahren
7,00 € pro Kind

Du wolltest schon immer mal in einem echten Indianerzelt übernachten? Jetzt hast du die Möglichkeit auf dem Gelände des Infozentrums Isarmündung eine Nacht in unserem Tipi zu verbringen. Natürlich schlafen wir nicht nur, sondern spielen herausfordernde Spiele, lesen spannende Geschichten, außerdem basteln wir gemeinsam Traumfänger und Trommeln und kochen unser Abendessen, wie echte Indianer, zusammen am Lagerfeuer.

Bitte unbedingt mitbringen: Schlafsack und Isomatte, wettergerechte Kleidung (auch warme für abends!), Dinge des persönlichen Bedarfs, Kuscheltier, Taschenlampe

13
Aug
Ferienprogramm | Für Kinder

Tipi-Übernachtung der Isarindianer - Ferienprogramm -

14:30 - 10:00 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Luca Eisele (FÖJ) und Adrian Fels (FÖJ)

Samstag, 22.August

Mit der Pferdekutsche unterwegs in Richtung Isarmündung - Ferienprogramm 1. Fahrt


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung, BayernTourNatur
Kutscher: Karl Ziegler mit den Pferden Flick und Flack
Parkplatz Infozentrum Isarmündung
Anmeldung erforderlich unter Tel. 09938/919098
Beschränkte Teilnehmerzahl auf 10 Kinder von 5 - 12 Jahren
2,00 pro Kind

Nach einer kleinen Einführung in die Auenlandschaft Isarmündung geht die Kutschenfahrt zweispännig los in Richtung Isarmünd. Je nach Witterung wird eine größere oder eine kleinere Runde gewählt. 2020 geht es zum ersten Mal über die neue Deichanlage weiter bis Isarmünd. In Isarmünd wird Halt gemacht. Hier können die Kinder über die Deichkrohe schauen; außerdem wird erklärt, wie hoch die Wasserstände bei Hochwasser werden können.

22
Aug
Ferienprogramm | Für Kinder

Mit der Pferdekutsche unterwegs in Richtung Isarmündung - Ferienprogramm 1. Fahrt

14:00 - 15:00 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Kutscher: Karl Ziegler mit den Pferden Flick und Flack

Samstag, 22.August

Mit der Pferdekutsche unterwegs in Richtung Isarmündung - Ferienprogramm 2. Fahrt


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung, BayernTourNatur
Kutscher: Karl Ziegler mit den Pferden Flick und Flack
Parkplatz Infozentrum Isarmündung
Anmeldung erforderlich unter Tel. 09938/919098

Nach einer kleinen Einführung in die Auenlandschaft Isarmündung geht die Kutschenfahrt zweispännig los in Richtung Isarmünd. Je nach Witterung wird eine größere oder eine kleinere Runde gewählt. 2020 geht es zum ersten Mal über die neue Deichanlage weiter bis Isarmünd. In Isarmünd wird Halt gemacht. Hier können die Kinder über die Deichkrohe schauen; außerdem wird erklärt, wie hoch die Wasserstände bei Hochwasser werden können.

22
Aug
Ferienprogramm | Für Kinder

Mit der Pferdekutsche unterwegs in Richtung Isarmündung - Ferienprogramm 2. Fahrt

15:00 - 16:00 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Kutscher: Karl Ziegler mit den Pferden Flick und Flack

Samstag, 5.September

Dem Biber auf der Spur - Ferienprogramm


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung, Bund Naturschutz
Leitung: Thomas Schoger-Ohnweiler
Parkplatz des Infozentrums
Anmeldung erforderlich unter Tel. 09938/919098
Für alle Naturinteressierten - insbesondere Familien mit Kindern jeden Alters

Biber sind emsige Landschaftsarchitekten der Natur. Sie hinterlassen verschiedenste Spuren und gestalten dadurch Lebensräume nach ihren Bedürfnissen. Davon profitieren selten gewordene Tiere wie Amphibien, Libellen oder Reptilien. Auch auf dem Infozentrumsgelände sind Biber zu Hause. Wir folgen ihrer Spur und lernen diese nachtaktiven Nager genauer kennen. Unser Biberrucksack, den wir mitnehmen, hält darüber hinaus die eine oder andere Biber-Überraschung bereit. Herzlich willkommen!

05
Sep
Ferienprogramm | Für Kinder | Für Familien

Dem Biber auf der Spur - Ferienprogramm

14:00 - 17:00 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Thomas Schoger-Ohnweiler

Geschichte und Zukunft der Planungen für die Isarmündung Donnerstag, 15.Oktober

Von der "Staustufe Isarmünd" zur Renaturierung der Isar:

Geschichte und Zukunft der Planungen für die Isarmündung


Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung, Wasserwirtschaftsamt Deggendorf, Bund Naturschutz
Referent: Hermann Waas
Vortragsraum des Infozentrums
Für alle Interessierten

Geschichte und Zukunft der Planungen für die Isarmündung

An der Isar in ihrem Mündungsgbiet werden seit einigen Jahren schrittweise Renaturierungen umgesetzt (s. auch Exkursionen am 25.04.2020 und am 20.09.2020/Auenfest). Bis dahin war jedoch ein langer Weg zu gehen. Für das Gebiet wurden von einer Staustufe über Stützschwellen und Rampen alle möglichen Projekte entwickelt, um Probleme wie die Eintiefung der Isar anzugehen. Hermann Waas blickt auf die Entwicklung der Isar und der Sanierungsplanungen zurück und beschreibt die geplante Weiterentwicklung des deutschlandweit herausragenden Aue-Schutzgebietes.

Geschichte und Zukunft der Planungen für die Isarmündung
15
Okt
Vortrag

Von der "Staustufe Isarmünd" zur Renaturierung der Isar:

19:00 - Uhr
Infozentrum Isarmündung

Referent: Hermann Waas

Freitag, 16.Oktober

Bienenkrankheiten und Hygiene


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Bienenzuchtverein Plattling
Leitung: Franz Britzl
Lehrbienenstand am Infozentrum Isarmündung
Für alle Interessierten, insbesondere auch Imker

Es wird der Schutz der Bienenvölker vor Krankheiten und Schädlingen besprochen.

16
Okt
Workshop

Bienenkrankheiten und Hygiene

18:00 - 21:00 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Franz Britzl

Freitag, 23.Oktober

Biber im Isarmündungsgbiet und ihre Bedeutung für das Naturschutzgebiet


Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung, Landesbund für Vogelschutz, Bund Naturschutz
Referent: Thomas Schoger-Ohnweiler
Vortragsraum des Infozentrums
Für alle Naturinteressierten
kostenlos

Das Natura 2000-Gebiet Isarmündung wird durch das Wirken des Bibers aufgewertet. Die meist nachtaktiven Tätigkeiten des Bibers sind eine Strukturbereicherung, von der die Biodiversität insgesamt meist profitiert. Die abwechslungsreiche Präsentation des Gebietsbetreuers aus seiner täglichen Praxis macht das Leben und Wirken dieses großen Nagetieres sicht- und erlebbar. Herzlich willkommen!

Dauer ca. 1 Stunde mit anschließender Vorstellung des "Biberrucksackes zur Umweltbildung.

23
Okt
Vortrag

Biber im Isarmündungsgbiet und ihre Bedeutung für das Naturschutzgebiet

19:00 - Uhr
Infozentrum Isarmündung

Referent: Thomas Schoger-Ohnweiler