Im Infozentrum ankommen

Im Infozentrum ankommen


Überblick erhalten

Überblick erhalten


Einfahrt Infozentrum - Willkommen

Einfahrt Infozentrum - Willkommen


Die Isar entdecken

Die Isar entdecken


Auf Entdeckungstour

Auf Entdeckungstour


Veranstaltungen

„Schmetterlinge kennenlernen und wertschätzen“ Samstag, 22.Juni

Unsere Schmetterlinge – vergessen wir sie nicht!

„Schmetterlinge kennenlernen und wertschätzen“


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung, BayernTourNatur
Leitung: Thomas Schoger-Ohnweiler - Bitte Fotoapparat mitbringen – nur bei sonnigem Wetter
Parkplatz Infozentrum Isarmündung
Für Naturinteressierte Familien mit Kindern jeden Alters

„Schmetterlinge kennenlernen und wertschätzen“

Lange vorbei die Zeiten, als man als Kind verschiedenste Schmetterlinge über bunte Wiesenraine gaukeln sah?

Auf dem weitläufigen Naturwiesengelände des Infozentrums können Sie das noch. Wir wollen an diesem Naturnachmittag Schmetterlinge vorsichtig mit Schmetterlingsnetzen fangen, sie uns genau betrachten, und sie dann wieder in die Freiheit entlassen. So entsteht ein intensiver Kontakt zur Natur, ihren Farben, Formen und Düften, der nicht in Vergessenheit geraten darf. Wie arm wäre unser Leben ohne diese bezaubernden Geschöpfe!

Damit wir ihnen im Kleinen helfen können, bekommen sie von uns kostenlos ein Tütchen regionalen Kräutersamens für eine Ecke Ihres (Natur)- Gartens. Herzlich willkommen!

„Schmetterlinge kennenlernen und wertschätzen“
22
Jun
Exkursion | Für Familien

Unsere Schmetterlinge – vergessen wir sie nicht!

15:00 - 17:00 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Thomas Schoger-Ohnweiler - Bitte Fotoapparat mitbringen – nur bei sonnigem Wetter

Sonntag, 30.Juni

Fahrradexkursion zu Magerrasen rechtseitig der Isarmündung


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung, BayernTourNatur
Leitung: Franz Schöllhorn - Hinweis: Bei Regen findet die Exkursion nicht statt
Parkplatz Infozentrum Isarmündung
Für Naturinteressierte und alle, die etwas für unsere Insekten tun wollen

Der Landkreis Deggendorf hat im weiteren Isarmündungsgebiet große zusammenhängende, artenreiche Magerrasen entwickelt. Sie können an diesem Nachmittag Informationen erhalten, wie derartige üppig blühende Wiesen entwickelt werden können. Sie werden staunen, wie viele Insekten hier ihren Lebensraum haben. Bei der Exkursion wird auch auf die Pflegetechnik dieser aus naturschutzfachlicher Sicht äußerst wertvollen Wiesen eingegangen.

30
Jun
Exkursion

Fahrradexkursion zu Magerrasen rechtseitig der Isarmündung

14:00 - 16:00 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Franz Schöllhorn - Hinweis: Bei Regen findet die Exkursion nicht statt

Samstag, 13.Juli

Libellen – Edelsteine der Lüfte


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung, Landesbund für Vogelschutz, Grünes Herz Europa e. V., Bund Naturschutz
Leitung: Walter Hanschitz-Jandl - Soweit möglich Fernglas mitbringen, an der Theke des Infozentrums können ansonsten auch Ferngläser ausgeliehen werden
Parkplatz Infozentrum Isarmündung
Für Naturinteressierte

Das Isarmündungsgebiet bietet Lebensraum für eine große Vielfalt Libellen. Drunter sind auch sehr seltene Arten zu finden.

13
Jul
Exkursion

Libellen – Edelsteine der Lüfte

13:30 - 16:30 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Walter Hanschitz-Jandl - Soweit möglich Fernglas mitbringen, an der Theke des Infozentrums können ansonsten auch Ferngläser ausgeliehen werden

- Welterbe Niederbayerische Donaulandschaft mit dem RAD erFAHREN - Sonntag, 14.Juli

Mitmach-Radtour zur Erkundung von naturkundlichen und kulturellen Besonderheiten an der niederbayerischen Donau rund um das Isarmündungsgebiet

- Welterbe Niederbayerische Donaulandschaft mit dem RAD erFAHREN -


bis Uhr
Bund Naturschutz, BayernTourNatur, Infozentrum Isarmündung
Leitung: Georg Kestel 1. Vorsitzender BN Kreisgruppe Deggendorf, Dieter Scherf BN Landesbeiratsmitglied, Andy und Jeanette Schmid - Bitte verkehrstüchtiges Rad mitbringen, Verpflegung und wetterangepasste Kleidung
Hauptbahnhof Plattling
Für Natur- und Kulturinteressierte

- Welterbe Niederbayerische Donaulandschaft mit dem RAD erFAHREN -

Vom Bahnhof Plattling startet die Rundtour um das Isarmündungsgebiet, bei der wir gemeinsam auf bekannten und unbekannten Wegen die naturkundlichen und kulturellen Besonderheiten an Donau und Isar per Rad entdecken.

- Welterbe Niederbayerische Donaulandschaft mit dem RAD erFAHREN -
14
Jul
Exkursion

Mitmach-Radtour zur Erkundung von naturkundlichen und kulturellen Besonderheiten an der niederbayerischen Donau rund um das Isarmündungsgebiet

09:30 - 17:30 Uhr

Leitung: Georg Kestel 1. Vorsitzender BN Kreisgruppe Deggendorf, Dieter Scherf BN Landesbeiratsmitglied, Andy und Jeanette Schmid - Bitte verkehrstüchtiges Rad mitbringen, Verpflegung und wetterangepasste Kleidung

Fahrradexkursion mit längeren Wanderpassagen im Wechsel Sonntag, 21.Juli

Naturexkursion an die rechtsseitige Isaründung -

Fahrradexkursion mit längeren Wanderpassagen im Wechsel


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung: Maxmühle 3, 94554 Moos
Infozentrum Isarmündung, BayernTourNatur
Leitung: Thomas Schoger-Ohnweiler - Funktionstüchtiges Fahrrad, festes Schuhwerk, Sonnen-/Wetterschutz, Fotoapparat, sowie eine Brotzeit mitbringen
Parkplatz Infozentrum Isarmündung
Anmeldung erforderlich unter: 09938/919098
Für alle Naturinteressierten

Fahrradexkursion mit längeren Wanderpassagen im Wechsel

Auwälder, sprich Wasserwälder, üben auf uns immer eine große Faszination aus. Im Isarmündungsgebiet sind sie teilweise als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Sie gelten als hochgradig gefährdet und als unersetzbarer Lebensraum.

Auf dieser Naturexkursion entlang des Isarradweges zeigen wir Ihnen naturnahe Auwälder mit all ihren Facetten und Landschaftsbildern. Wir besichtigen ausgewählte Wasservogellebensräume und begeben uns auf Spurensuche des Fischadlers. Für die Dauer der Exkursion werden Ihnen kostenlos hochwertige Ferngläser zur Verfügung gestellt. Herzlich willkommen!

Fahrradexkursion mit längeren Wanderpassagen im Wechsel
21
Jul
Exkursion

Naturexkursion an die rechtsseitige Isaründung -

15:00 - 18:00 Uhr
Infozentrum Isarmündung

Leitung: Thomas Schoger-Ohnweiler - Funktionstüchtiges Fahrrad, festes Schuhwerk, Sonnen-/Wetterschutz, Fotoapparat, sowie eine Brotzeit mitbringen

Fahrradexkursion Sonntag, 4.August

Naturerfahrungen an der linksseitigen Isarmündung

Fahrradexkursion


bis Uhr
Infozentrum Isarmündung, BayernTourNatur
Leitung: Thomas Schoger-Ohnweiler - Funktionstüchtiges Fahrrad, festes Schuhwerk, Sonnen- und Wetterschutz, Fotoapparat, sowie eine Brotzeit mitbringen
Plattling Esso-Tankstelle bei der Isarbrücke
Anmeldung erforderlich unter 09938/919098
Für Naturinteressierte

Fahrradexkursion

Auwälder, sprich „Wasserwälder“, üben auf uns immer eine große Faszination aus. Im Isarmündungsgebiet liegen sie teilweise im Naturschutzgebiet. Sie gelten als hochgradig gefährdet und als unersetzbarer Lebensraum.

Auf dieser Naturexkursion zeigen wir Ihnen natürliche Auwälder mit all ihren Facetten und Landschaftsbildern. Aber es werden auch sehr gelungene Renaturierungen des Wasserwirtschaftsamtes Deggendorf vor Ort besichtigt. Für die Dauer der Exkursion werden Ihnen kostenlos hochwertige Ferngläser zur Verfügung gestellt. Herzlich willkommen!

Fahrradexkursion
04
Aug
Exkursion

Naturerfahrungen an der linksseitigen Isarmündung

15:00 - 18:00 Uhr

Leitung: Thomas Schoger-Ohnweiler - Funktionstüchtiges Fahrrad, festes Schuhwerk, Sonnen- und Wetterschutz, Fotoapparat, sowie eine Brotzeit mitbringen

Samstag, 12.Oktober

Pilze in der Donau-Aue - entdecken und erkennen


bis Uhr
Bund Naturschutz, Infozentrum Isarmündung
Leitung: Walter Hanschitz-Jandl - Anfahrtsbeschreibung unter www.bayerntournatur.de, www.deggendorf.bund-naturschutz.de oder telefonisch unter: 0991/4425
Bahnunterführung bei der BFV-Fischerhütte an den Socol-Weihern zwischen Deggendorf-Fischerdorf und Pankofen.
Für Naturinteressierte

Mit dem Pilzkenner Walter Hanschitz-Jandl geht es diesmal wieder in die Donau-Auen, wo wir sowohl bekannte Schwammerl als auch besondere Raritäten finden können. Auch die Rolle der Pilze im Kreislauf der Natur wird erläutert.

12
Okt
Exkursion

Pilze in der Donau-Aue - entdecken und erkennen

13:30 - 16:30 Uhr

Leitung: Walter Hanschitz-Jandl - Anfahrtsbeschreibung unter www.bayerntournatur.de, www.deggendorf.bund-naturschutz.de oder telefonisch unter: 0991/4425