Infozentrum Isarmündung in der Winterpause

Infozentrum Isarmündung in der Winterpause


Herbstspaziergang auf dem Rundweg möglich

Herbstspaziergang auf dem Rundweg möglich


Auwald im Herbst entdecken

Auwald im Herbst entdecken


Herbstliche Natur entdecken

Herbstliche Natur entdecken


Auf Entdeckungstour

Auf Entdeckungstour


Einsatz von Christina und Matthias in der Saison 2021/2022

Einsatz von Christina und Matthias in der Saison 2021/2022

Am 1. September 2021 kamen Christina und Matthias in unser Team. Zu Beginn lernten sich natürlich zuerst alle kennen. Man merkte sofort, dass die Beiden gut miteinander auskamen. Die Zusammenarbeit mit Christina und Matthias in einem Team fanden wir sehr angenehm. Sie bereicherten und unterstützten unsere Arbeit am Infozentrum sehr. Für Matthias und Christina standen wieder sehr vielfältige Aufgaben auf dem Programm. Das FÖJ-Jahr am Infozentrum zeichnet sich aus, weil es je nach Jahreszeit viele unterschiedliche Arbeiten zu tun gibt. Diese Vielfalt an Aufgaben gefiel den Beiden sehr. Auf der einen Seite gibt es zwar Arbeiten zu tun, die auch manchmal nicht so viel Spaß machen aber auf der anderen Seite durften sie viele spannende und interessante Tätigkeiten kennenlernen.

Matthias gefiel vor allem der Umgang mit den vielen Geräten und Maschinen, wie Motorsense, Rasenmäher, Balkenmäher, Wegepflegegerät. Auch die handwerklichen Tätigkeiten in der Werkstatt machten Matthias viel Spaß. Seine erlernten handwerklichen Fähigkeiten konnte er beim Nistkastenbau in einer Ferienaktion beweisen. Seiner Leidenschaft, der Fotografie, konnte Matthias sehr eindrucksvoll nachgehen. Er schoss tolle Fotos, die wir gerne auch für unsere Homepage verwenden. Matthias ist es auch gelungen, die Kinder mit der Ostereieraktion zu begeistern. Führungen und die Ferienaktionen mit den Kindern bereiteten ihm sehr viel Spaß. Ein absolutes Highlight für Matthias war die Winterfütterung der Heckrinder. Die Fahrt mit dem manchmal launischen Schlepper und der regelmäßige Kontakt mit den imposanten Tieren ist für Matthias ein unvergessliches Erlebnis.

Auch Christina war sehr beeindruckt von den Heckrindern. Sie freute sich, zu sehen, wie zutraulich die Tiere wurden. Stolz ist Christina auch auf ihre Projekte. Einen bleibenden Eindruck konnte sie hinterlassen, weil sie mit Indesign eigene Schilder und das Wechselbanner im Außenbereich erarbeitete. Auch der Umgang mit den Geräten draußen und in der Werkstatt gefiel ihr sehr gut. Eine Herausforderung war für Christina der Umgang mit den Kindern. Sie meistere die Herausforderung, indem sie eigenständig Führungen, Kindergeburtstage und Ferienprogramme planen und durchführen durfte. Der anfängliche "Bammel" vor dieser neuen Herausforderung verflog nach und nach. Die Aktionen sind alle gelungen, was auch die positive Rückmeldung der Eltern und Kinder bestätigte. Alles in allem gefiel es den Beiden sehr gut am Infozentrum Isarmündung. Sie sind an der Aufgabe gewachsen und haben viel gelernt, sei es die Verrichtung eines Ganztagesjobs mit körperlicher Arbeit, der Umgang mit anderen Kollegen, Besuchern, Kindern und den Tieren oder die Verantwortung, eigenständig zu wohnen, einzukaufen und die "Bude" in Schuss zu halten.

Wir haben die Beiden als sehr sympathische, zuverlässige und nette Kollegen kennen und schätzen gelernt und wünschen ihnen auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.